Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for März 2006

Hab mich heute etwas geärgert und angegriffen gefühlt. Kurz zur Erklärung dazu: Wir haben sowas wie einen „Flur- und Müllmonat“ in unserem Haus. Alle 7 Monate muß man für einen Monat den Hausflur im EIngangsbereich wischen und zu den entsprechenden Terminen die Mülltonnen rausschleppen. Nachdem ich letzte Woche schon einen Hinweis an meinem Auto kleben hatte, dass ich mit dem Müllmonat dran bin, prangte heute folgender Zettel (gut sichtbar für alle) an meinem Briefkasten:

Nils, bitte Flur wischen – das sieht beschissen aus!

Deine Nachbarin
und die Hausgemeinschaft

Dazu hier ohne weiteren Kommentar meine Antwort, die ich dazu geklebt habe:

Liebe Nachbarin, verehrte Hausgemeinschaft,

Zettel sind ja hier groß in Mode, also schreibe ich doch auch mal wieder einen. Mit dem Flur habt ihr natürlich unbestritten Recht – der sieht „beschissen“ aus – leider auch nachdem man ihn geputzt hat. Gilt für den gesamten Hausflur, sowie dem Außenbereich nach hinten heraus. Übrigens auch für meine Fliesen im Bad.

Aber schön zu merken, dass man im Kleinen wenigstens die Ästhetik nicht vergisst. Gibt auch so einiges, das ich hier „beschissen“ finde.

Das aber nur am Rande.

Das Flurputzen in der 2. Etage wird mir ja dankenswerter Weise abgenommen, da brennt glücklicherweise nichts an. Was den unteren Bereich angeht, gelobe ich für die nächsten zwei Wochen etwas mehr Motivation. Einen nächsten Turnus werde ich vermutlich hier in dieser Hausgemeinschaft nicht mehr als Mieter erleben. Ich wünsche euch dann einen penibleren Nachmieter, der auch gerne Zettel in allen Belangen an Türen, Autos, Briefkästen und beim Vermieter hinterlässt.

Angenehmes Wochenende noch und seid die letzten Monate noch nachsichtig mit mir. Die sechs Jahre mache ich auf jeden Fall noch voll.

Bleibt fröhlich,

Euer Nils

Advertisements

Read Full Post »