Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Januar 2008

Obwohl ich Karneval und die damit verbundene Stimmungsmusik richtiggehend hasse, nutze ich gleich die Gelegenheit, rauszugehen und evtl. mal Leute kennenzulernen, die ich sonst nicht kennengelernt hätte. Alles hat seine zwei Seiten.

Wobei ich ab 2 Promille nahezu alle Liedertexte deutscher Stimmungsmusik fehlerfrei beherrsche. Nur die Aussprache leidet da bereits ein wenig…

Helau und Alaaf! 😉

Read Full Post »

…weil ich gestern Abend davon anfing, poste ich hier sehr alten Kram – allerdings, weil ich meine, dass er es wert ist, nochmal gesehen zu werden.

Eigentlich ging es um „Weird Al Yankovic“ im Allgemeinen, aber ich sagte auch, dass mein Liebling die Verarsche zu „Smells like teen spirit“ ist.

Original:

http://www.youtube.com/watch?v=kPQR-OsH0RQ

Fälschung:

http://www.youtube.com/watch?v=ixyTNd-Ln38

Sucht bei Youtube mal nach „Weird Al“ – da findet ihr weitere gute Treffer. Schön ist beispielsweise auch die ebay-Verarsche zu den Klängen der Backstreet Boys:

http://www.youtube.com/watch?v=HYokLWfqbaU

Read Full Post »

Ich hatte ja schonmal davon berichtet, dass es „Spannungen“ zwischen mir und der RWE gab. Und es gibt aktuell immer noch Nachwehen dieser Umstände. Habe ich mich damals noch recht devot geäußert, dass der grundsätzliche Fehler bei mir lag, so attestiere ich der RWE inzwischen weiter, dass es sich um einen Karnevalsverein handelt.

Da hatten mir die Spaßvögel wieder die Einstellung der Stromlieferung angedroht – und zwar zum 29.01.2008. Diesmal hat die RWE allerdings voll daneben gegriffen. In der Terminierung und im Mahnungsablauf ist bei denen derbe was schiefgelaufen.

Auf den Fehler hingewiesen, nahm man sich natürlich nichts davon an. Auch gefaxte Nachweise wurden lachs mit „akzeptieren wir nicht“ abgetan. An der Hotline waren die üblichen Schwachmaten anzutreffen (sorry, aber die Leute sind wirklich schlecht geschult!) und man bestand darauf, mir den Strom gestern abstellen zu wollen.

Wer mich kennt, weiß, dass ich in solchen Situationen meist Kampfgeist entwickle. Ich hatte es der RWE angedroht und habe es wahr gemacht: Ich habe eine einstweilige Verfügung beantragt und obwohl ich mein Vertrauen in unser Rechtssystem fast schon verloren hatte (obwohl ich ehrenamtlicher Richter bin), habe ich sie inzwischen in der Hand: Eine einstweilige Verfügung gegen die RWE. Stellen sie mir den Strom ab, gibt’s ein Ordnungsgeld von bis zu 250.000,00 Euro.

Einziger Wermutstropfen: So eine Verfügung muß man auf dem „Parteiwege“ zustellen. Das heißt: Gerichtsvollzieher beauftragen, der der RWE den Wisch überbringt. Das mache ich dann heute.

Alles in allem aber ein gutes Gefühl, dass man auch den Mega-Konzernen nicht ganz machtlos gegenübersteht, wenn diese mal so richtig in die Scheiße greifen. Andererseits: So unnötig auf allen Seiten.

Es gab drei Gründe, die Stromlieferung nicht einzustellen – aber nur einen, es doch zu tun. Und der war schlicht und ergreifend auf einen Fehler im Abrechnungssystem der RWE zurückzuführen. Wie verbohrt muß man sein, eigene Fehler kategorisch auszuschließen und lieber jemanden den Strom abdrehen zu wollen, bevor man auch nur in Erwägung zieht, sich selbst zu prüfen?

Aber Karneval steht ja jetzt auch wirklich vor der Tür… bin gespannt, ob sie gegen die einstweilige Verfügung noch ins Feld ziehen. Geld genug haben sie ja.

— Update —

Hut ab vor den Gerichtsvollziehern in Bochum: Binnen Minuten alles geklärt – Zustellung wurde mir wiederum innerhalb von 15 Minuten nach meinem Verlassen der Räumlichkeiten zugesagt. Das nenne ich fix! Applaus, Applaus!

Read Full Post »

Ob tot, ob lebendig – Körper rein, Kohle raus. Gesehen in Kamen. Weitere Bilder von der Kamen-Tour gibt’s auch bei ExDirk, Stapel und Pappnase.

kamen_kretschmer.jpg

(zum Vergrößern anklicken)

Read Full Post »

Ohne große Worte – aber glaubt mir: Es war jeden der fünfundzwanzig Cent wert! Auf der Notdurftanstalt liefen Durchsagen und Kaufhausberieselung, damit ihr euch den Soundtrack vorstellen könnt.

kamen_toilette2_web.jpg

kamen_toilette1_web.jpg

kamen_toilette3_web.jpg

kamen_toilette4_web.jpg

Read Full Post »

Heute haben wir trotz mäßiger Witterung die Fototour in Angriff genommen. Zwei Stunden laufenderweise an der frischen Luft. Das macht so ein Couchpotatoe, wie mich, ganz schön fertig. Könnte jetzt gut ins Bett fallen – muß aber arbeiten. Fotos folgen dann eher morgen…

Aber es war schön und Spaß hat’s gemacht. Danke Ihnen, exDirk – können wir gerne mal wiederholen.

Read Full Post »

Ich bekam gerade eine Systemmitteilung im Onlinegame Guild Wars: „Der Tod hat euch geschwächt – 11%“.

Man, man, man… ich habe schon von Leuten gehört, die am Tod gestorben sein sollen. 😉

Read Full Post »

Older Posts »